Willkommen bei Magic Moonlights Wolfshundetrekkingtouren®

Trekking Touren

Natur-Erlebnisse mit dem Magic Moonlights-Rudel

Dem Stress des Alltags entfliehen, die Natur mit allen Sinnen erfahren und eine urwüchsige, kaum von Menschen frequentierte Landschaft genießen. Solche Erlebnisse bieten unsere Magic Moonlight Trekking-Touren, wenn wir gemeinsam mit diesen ursprünglichen Hunden durch die Wälder streifen. Im Sommer auch bei einer Kanutour auf Flüssen der Region oder im Winter bei einer Schneeschuhtour auf verschneiten Pfaden und von Oktober bis Februar zudem bei Vollmond.


Die Hunde von Magic Moonlights – unsere Partner

Magic Moonlights sind Hunde mit einem einzigartigen Wesen. Ihr Aussehen und das ursprüngliche Naturell lassen auch heute noch – 50 Jahre nach der Einkreuzung des letzten Wolfes – an den Urahnen aller Hunderassen denken. Und manchmal heulen sie auch noch so. Unser Rudel besteht aus einer Kreuzung von Saarloos-Wolfhund (FCI/VDH) und  weißen Schäferhund (FCI/VDH). Die väterlichen Elternteile sind jeweils sogenannte Marxdorfer Wolfshunde. Sie bestehen seitens beider Elternteile aus einer Kreuzung des Saarloos Wolfhundes mit dem weißen Schäferhund.
Sowohl im Erscheinungsbild als auch im Verhalten kann man wolfstypische Merkmale erkennen. Unsere Tiere sind damit genetisch jedoch im sogenannten „low-low-Content“ angesiedelt und eindeutig keine Wolfs-Hybriden. Sie verfügen über ein offenes, freundliches und lernwilliges Wesen und sind als „Allrounder“ auf unseren Hundewanderungen, Schneeschuh- und Kanutouren im Einsatz. Sie sind an Menschen und andere Hunde gewöhnt und sozial verträglich. Seit 2016 ist der  Marxdorfer Wolfshund im IHV e.V. eine anerkannte Rasse. Mit dem Rassestandard werden ihm bestimmte Merkmale und Eigenschaften charakterisierend zugeschrieben. Informationen zu dieser jungen Rasse gibt es verlinkt hier.

 


Events

Magic Moonlights Wolfshunde Echo

Trekking Tour Fam. S aus Hessen: Anfang März 2020
"Es hat uns sehr gut gefallen, viele Infos & flexible Handhabung, so dass wir auch in Hessen mit Wolfshunden wandern konnten."

Trekking Tour I.R. aus Brandenburg: Juni 2020
Organisation und Ablauf, Atmosphäre, Gruppengröße = sehr gut
„Mir hat gut gefallen, dass bereits im Vorfeld schnell Informationen versendet wurden,
z.B. wann Plätze frei sind und wie der Ablauf sein wird.
Ich fand die Gruppengröße perfekt. Der Wanderweg war gut gewählt und sehr romantisch,
die Natur wundervoll, der Schwierigkeitsgrad entsprach der Beschreibung.
Gut fand ich auch, dass man einigen fremden Wanderleuten begegnet ist,
so hat man das Wesen der Hunde bei Begegnungen mit anderen Hunden/Menschen noch mehr kennenlernen können.
Mir hat auch gut gefallen, dass bereits auf dem Hundeplatz über das Wesen der Wolfshunde erzählt wurde.
Auch dass man anschließend eine Tasse seines Hundes wählen durfte, welchen man führen wollte.
Die Idee mit dem Namenschild fand ich toll, so kann man schnell die Namen der anderen Teilnehmer lernen.
Ich fand alles sehr gut organisiert! Ich habe vieles über Wolfshunde, Wölfe und auch über die Gegend erfahren.
Die Webseite ist sehr gut aufgebaut.“

Schnuppertour Juli 2020: D.A. aus NRW:
Organisation u. Ablauf der Veranstaltung: 1
Atmosphäre (Größe der Gruppe etc.): 1
Gefallen und vermisst: Gefallen hat mir die tolle Umgebung und die netten Gespräche mit Frau Feldmann.
Natürlich vor allem die Wolfshunde!
Gesamturteil zu Organisation, Durchführung, Preis-Leistung: 1
Würden Sie noch einmal mit uns wandern/verreisen?  Ja


Trekking Tour Ende Juli 2020: M & M aus HH
Organisation u. Ablauf der Veranstaltung: 1
Atmosphäre (Größe der Gruppe etc.): 1
"Uns hat die Vielseitigkeit der Tour sehr gut gefallen (Einführung, Fūtterung, Trecking).
Die Hintergrundinformationen waren wirklich interessant.
Wir fanden es toll, dass auch besondere Wünsche der Kunden (Hochzeitstag) berücksichtigt wurden.
Man merkt, dass Annette ihren Job wirklich aus Leidenschaft macht und diese Begeisterung ist ansteckend."
Gesamturteil Organisation, Durchführung, Preis-Leistung: 1
Würden Sie noch einmal mit uns wandern/verreisen?  Ja

Trekking Tour August 2020
A.T. & K.D aus NRW:
Organisation und Ablauf 1
"Wir fanden die Organisation und den Ablauf tadellos.
Würden das gerne eventuell bei etwas kühleren Temperaturen noch einmal machen."
Atmosphäre (Größe der Gruppe etc.)?1
Durchführung, Preis-Leistung 1
Würden Sie noch einmal mit uns wandern/verreisen?Ja

Schnupper- u. Trekking Tour August 2020
Fam. S & S. H. aus NRW:
Positiv: Preis-Leistungs-Verhältnis, Professionalität, Pünktlichkeit, Qualität
"Wir haben die Schnuppertour und die Trekkingtour gebucht und können das nur empfehlen.
Es waren 2 wunderschöne Tage mit den Wolfshunden von Annette.
Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und Freude miit den Wolfshunden."

Wolfshundetrekking Sept. 2020
Fam. S.D. aus Hessen:
"Vielen Dank für den tollen Tag gestern.
Dieser wird uns noch lange im Gedächtnis bleiben, es war super. Von Anfang bis Ende.
Wir sind satt & zufrieden mit tollen Eindrücken zu Hause angekommen!"
Mit der Organisation und dem Ablauf der Veranstaltung war ich     1 
Wie empfanden Sie die Atmosphäre (Größe der Gruppe etc.) beim Wolfshundetrekking?     1 
Wie lautet Ihr Gesamturteil zu Organisation, Durchführung, Preis-Leistung?     1 
Würden Sie noch einmal mit uns wandern/verreisen?     Ja 

Wolfshundetrekking Sept. 2020
 I.O. & R.K. aus NRW:
Mit der Organisation und dem Ablauf der Veranstaltung war ich     1 
Wie empfanden Sie die Atmosphäre (Größe der Gruppe etc.) bei unserer Hundewandertour?     1 
Wie lautet Ihr Gesamturteil zu Organisation, Durchführung, Preis-Leistung der Hundewandertour?     1 
Würden Sie noch einmal  mit uns wandern?     Ja 


Wolfshundetrekking Sept. 2020
C.D. & M.Z. aus NRW:

"Mit der Organisation und dem Ablauf der Veranstaltung war ich     1 
Was sollte konkret verbessert werden?     Es sind keine Wünsche offen geblieben. 
Wie empfanden Sie die Atmosphäre (Größe der Gruppe etc.) bei unserer Hundewandertour?     1 
Was hat Ihnen gefallen, was vermissten Sie?   Der Tag war rundum gelungen.
Man wurde äußerst freundlich empfangen und hatte ausreichend Zeit, die Hunde kennenzulernen.
Zur Stärkung gab es gleich zu Beginn ein belegtes Brötchen und einen Kaffee (bei weiter Anreise immer willkommen:)) 
Wir haben insgesamt zu 4 an dem Wolfshunde-Trekking teilgenommen, was wirklich eine sehr angenehme Gruppengröße ist.
Während die Hunde uns zu Beginn beschnupperten und wir uns besser kennengelernt haben, hat Annette uns mit Wissen rundum Aufzucht, Ernährung, Verhalten und vieles mehr bestückt
(Sie weiß wirklich sehr viel, man merkt, dass es ihre große Leidenschaft ist).
Dann ging es irgendwann los, ich kann gar nicht genau sagen wie lang wir mit den Hunden gelaufen sind, auf jeden Fall ging es über Stock und Stein durch den Wald und war genau die richtige Dauer.
Danach hieß es Abschied nehmen von den Hunden. Trotzdem sind wir noch in den in der Nähe gelegenen Margarethen-Hof eingekehrt und haben den Tag bei Speis und Trank ausklingen lassen.
Dafür gab es von Annette nochmal einen 10 EUR Gutschein pro Person oben drauf, sehr bei einem Getränk und einer Speise pro Person sogar fast ausgereicht hat,
da das Essen nicht nur gut, sondern auch wirklich günstig war. (Das war quasi die COVID-Alternative zu Lunch im Wald, was ich als äußerst fairen Kompromiss empfinde.
Fazit: Fünf von Fünf Sternen und bei so viel Liebe zum Detail den Preis definitiv wert."
Wie lautet Ihr Gesamturteil zu Organisation, Durchführung, Preis-Leistung der Hundewandertour?     1 
Würden Sie noch einmal mit unds wandern?     Ja